Willkommen beim BUND-Kreisverband Gießen

Aktive im BUND Kreisverband Gießen

 


Direktkontakt Geschäftsstelle:

c/o Andrea Malkmus

amalkmus@bund-giessen.de

Unsere Sprechzeiten:

Montag 15:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag 16:00 - 18:00 Uhr

Achtung - Neue Rufnummer !  

     0175 - 536 6062

 

 

16. August 2018

Wespen und Hornissen - Kontakte und Beratung

Allgemeine Informationen zu Wespen und Hornissen

http://darmstadt.bund.net/service_und_beratung/wespen_und_hornissen/

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/wespen-und-hornissen/02624.html

Immer wieder erreichen uns Anfragen zur Gefährlichkeit von Wespen und Hornissen und zur möglichen Umsiedlung von Nestern. Der BUND KV Gießen siedelt selbst keine Tiere um und empfiehlt die Kontaktaufnahme bei folgenden Stellen, die in der Frage weiterhelfen können:

Stadt Gießen
:
Magistrat der Universitätsstadt Gießen
Amt für Umwelt und Natur
- Untere Naturschutzbehörde -
Berliner Platz 1, 35390 Gießen
0641 306-2113
umweltamt@giessen.de

Landkreis Gießen:
https://www.lkgi.de/umwelt-bauen-und-entsorgung/naturschutz/wespen-und-andere-gaeste

Landkreis Marburg - Biedenkopf:
Fachteam Naturschutz 06421-405-1390, -1394, -1395
http://www.marburg-biedenkopf.de

 

 

16. August 2018

Newsletter August 2018

Neues und Interessantes für Freunde und Freundinnen der Erde vom BUND Kreisverband Gießen.

mehr

EU-Agrarpolitik einfach erklärt

Die Broschüre erläutert übersichtlich und knapp die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik – kurz GAP –die großen Einfluss auf unsere Natur und Umwelt hat - vom Insektensterben über Artenschwund bis hin zu Grundwasserqualität hängt vieles mit der Subventionspolitik der EU zusammen.

Hier eine gut verständliche Einführung für den Normalverbraucher.

13. August 2018

Jahresbericht 2017 des BUND Bundesverbands

hier online lesen oder downloaden

26. Juli 2018

Initiative Bürger für Boden kämpft im Wölfersheim gegen Flächenverbrauch

Aktuelle BI - Aktivitäten

Welches Ziel verfolgt die Bürgerinitiative?
„Bürger für Boden“ möchte informieren, aufklären und sensibilisieren.

mehr zur BI

Es ist noch nicht zu spät!

Auch wenn in Wölfersheim der Eindruck erweckt wird, dass „REWE schon gelaufen“ sei: Noch ist offen, ob das Projekt genehmigt wird. Die Klage des BUND richtet sich zunächst gegen die Erlaubnis des RP für den Regionalverband, den Flächennutzungsplan zu ändern.

mehr zum Projekt

Zur Unterstützung der Klage gegen die Zielabweichung vom Regionalplan Südhessen hoffen der BUND Landesverband Hessen e.V., der die Klage führt, und das Aktionsbündnis Bodenschutz Wetterau sehr auf Ihre Unterstützung mit einer Spende:

 

Spendenkonto: BUND Landesverbandes Hessen

IBAN: DE69 4306 0967 8013 6150 00

Stichwort: Bodenschutz Wetterau

17. Juli 2018

Newsletter Juli 2018

Neues und Interessantes für Freunde und Freundinnen der Erde vom BUND Kreisverband Gießen.

mehr

17. Juli 2018

Fortbildungsreihe Nachhaltigkeit - Naturkosmetik

Die nächste Veranstatung in der Fortbildungsreihe Nachhaltigkeit  der BUNDjugend Gießen beschäftigt sich mit dem Thema Kosmetik:

30.9.2018 - Naturkosmetik

17 verschiedene Kosmetikartikel nutzt ein*e Durchschnittskonsument*in bei uns täglich, von Akne-Waschgel bis zur Zahncreme. Dabei wissen wir meistens nicht, was in den Produkten alles drin ist. Die Deklaration ist klein geschrieben und in einer unverständlichen Sprache verfasst, auch muss nicht alles aufgezählt sein, was wirklich drin ist. Doch wozu brauchen wir Mikroplastik in der Zahnpasta oder krebserregendes Formaldehyd im Shampoo? Und wie können wir es vermeiden? Wir stellen Alternativen vor, wie z.B. die BUND-App Tox Fox, die hilft die schädlichen Produkte zu identifizieren. Und wir probieren einfache Rezepte aus, mit denen man selber leicht natürliche Kosmetik herstellen kann. Die Haut ist unser größtes Organ, schon deshalb sollten wir sorgsam damit umgehen, was wir auf sie auftragen. Doch nicht alles, was verkauft wird, um die äußere Schönheit positiv zu beeinflussen, ist wirklich gesund, enthalten Kosmetika doch z.T. krebserregende oder Allergie auslösende Stoffe.

Wie wir dies umgehen können, stellen wir in dem Workshop vor. z.B. mit der BUND-App Tox Fox, die hilft, schädliche Produkte zu identifizieren. Oder indem wir unsere Kosmetik selber machen. Dazu stellen wir einfache Rezepte vor und probieren sie aus.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet  von 11:00-17:00 Uhr im Cafe Toller, Ernst Toller Weg statt.

Anmeldung  unter bundjugend-giessen@mail.de oder https://www.bundjugendhessen.de/termin/naturkosmetik/ oder telefonisch: 0641-58775870. Das Projekt wird gefördert mit dem Förderpreis für innovative Kinder- und Jugendprojekte der Stadt Gießen.    

24. Mai 2018

Datenschutzhinweise

Die geltenden Datenschutzvorschriften, insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz, verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit Daten der Nutzer*innen unseres Internetauftritts.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) durch den BUND Landesverband Hessen e.V.

DATENSCHUTZ- UND COOKIE-RICHTLINIE

Diese Datenschutzhinweise beschreiben die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Websites des BUND Kreisverbands Gießen einschließlich der mobilen Applikationen (unsere „Apps“). Sie erläutert auch die Wahlmöglichkeiten, die Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben („Ihre Rechte“) und wie Sie uns kontaktieren können.

21. März 2018

Pflanzen für Wildbienen

Blütenreiche Ansaatmischung

Blütenbesuchende Insekten sind vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst aktiv. Doch nicht immer finden sie in dieser Zeit geeignete Blüten. Besonders außerhalb des Sommers kann es für sie zu "Engpässen" kommen.

Dem lässt sich entgegenwirken, indem auf dem Balkon, im Garten oder im öffentlichen Grün Pflanzen wachsen, die für ein kontinuierliches Blütenangebot sorgen.

BUND-Broschüre mit
bienenfreundlicher Pflanzenauswahl: download



  • Mitglied werden
  • Online spenden
Suche