BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


6. Mai 2008

Alleen statt Blumen zum Muttertag

Kategorie: Sonstige, Natur

Schon wieder Blumen zum Muttertag? - Warum nicht einen Allee-Baum verschenken? Mit den Verschenk-Patenschaften des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) investieren Sie in die Zukunft der stark gefährdeten "grünen Tunnel".

Die meisten Alleen sind hierzulande bereits der Säge zum Opfer gefallen. Vor allem im Osten Deutschlands gibt es noch rund 17.000 Kilometer der baumgesäumten Straßen. Durch falsche Pflege, Tausalz und Straßenausbauten verschwinden jedoch zu viele Bäume. Der BUND sorgt mit Spenden für Erhalt, Pflege und Nachpflanzung der Alleen.

Alleen sind für den Artenschutz von großem Wert: Sie verbinden voneinander getrennte Lebensräume und bieten Brut- und Rastplätze für Vögel, Insekten und Kleinsäuger. Außerdem fördern sie die Luftqualität, denn sie filtern bis zu 70 Prozent des Feinstaubs aus der Luft - pro Baum und Jahr bis zu einer Tonne. Als Kohlendioxidumwandler erzeugt eine 100jährige Buche bis zu 45.000 Liter Sauerstoff pro Tag.

Wer den Muttertag perfekt machen will, geht mit der Familie auf Radtour durch eine Allee: Im Mai erstrahlen sie im schönsten Grün.

Wer unter www.bund.net/alleen das Online-Formular ausfüllt, erhält eine Paten-Urkunde. Die Urkunde kann man auch unter Tel. 030 / 27 58 64 29 bestellen.

Die BUND-Ökotipps sind kostenlos zum Abdruck freigegeben. Der BUND muss als Quelle erkennbar sein.

Stand: Mai 2008


Quelle: http://kreisverband-giessen.bund.net/nc/oekotipps/detail/browse/1/artikel/alleen-statt-blumen-zum-muttertag-34/